Am Sonntag, 2. 10., um 19:30 Uhr öffnete zum siebten Mal in Folge unsere traditionelle "Ostbar" von und mit Horst Stöcker.

Horst Stöcker
, Siegburger Musiker und intimer Kenner der Musikszene der ehemaligen DDR,
präsentiert am Vorabend zum Jahrestag der deutschen Wiedervereinigung musikalische Leckerbissen und Raritäten aus dem "anderen" Deutschland.

In der DDR entwickelten die Musiker unter dem Einfluss staatlicher Gängelung und Zensur einen ganz eigenen musikalischen und textlichen Ausdruck. Hohes musikalisches Niveau und oftmals geradezu lyrische deutsche Texte blieben auch danach stilbildend für den "Ostrock". Renft, City, Puhdys u.v.a. haben die heutige deutschsprachige Rockmusik sicher genauso geprägt wie Udo Lindenberg oder Rio Reiser.