Am Freitag, dem 18. März 2016, hielt der Dichter und Schriftsteller Christiaan Weiden aus Windeck in der Bar der Kunst- und Ausstellungshalle eine exzessionistische Lesung mit Gedichten, die er fast ausschließlich bei seinem einjährigen Aufenthalt in Burundi, Afrika, verfasst hat und seine vielen verschiedenen Eindrücke und Erlebnisse auf teils abstrakte, teils auch skurrile Weise schilderten oder davon inspiriert waren!

Es war wie stets mit ihm ein interessanter Abend voll Lyrik und Poesie.

www.christiaan-weiden.jimdo.com/